Gute Nachrichten aus Hooksiel und Schillig - Wangerland

Gespräche von lokalen Kitern und der "IG Kiteboarding Wangerland" mit der Nationalparkverwaltung Niedersachsen hat zu einer deutlichen Verbesserung der Bedingungen in den Kitezonen vor Hooksiel und Schillig im Wangerland geführt. So ist in Hooksiel das Kiten nun ab 5 Stunden vor Hochwasser bis 5 Stunden nach Hochwasser erlaubt. Vorher waren es von 3 Stunden vor bis 3 Stunden nach Hochwasser. Somit ist der Priel in Hooksiel wieder uneingeschränkt nutzbar. In Schillig gibt es ab sofort einen Korridor, in dem man gezeitenunabhängig zu Fuß als auch mit dem Kite in der Luft zur Wattkante vor darf, um dort jederzeit Kiten zu gehen. Diese neue Regelung wurde bereits von der Wangerland Touristik GmbH, die wieder die Kosten der Beantragung trägt, bei der Nationalparkverwaltung beantragt. Die neue Regelung gilt 5 Jahre und tritt sofort in Kraft.

Natürlich werden wir unsere Spotbeschreibungen anpassen, sobald die neue Beschreibung und die neue Karte durch die Nationalparkverwaltung Niedersachsen veröffentlicht wurde.

+++ News +++

Wassersportvergnügen mit den Kindern vom DRK Hort in Otterndorf

Wassersportvergnügen mit den Kindern vom DRK Hort in Otterndorf Am Freitag den 01.06.2018 haben die Kinder des DRK Horts Otterndorf den Verein Wassersport Wattenmeer e.V. in Cuxhaven-Sahlenburg besucht. Pünktlich um 14:30 Uhr...

weiterlesen

Gute Nachricht für Kitesurfer an der Nordseeküste? - Einigung für…

Gute Nachricht für Kitesurfer an der Nordseeküste? - Einigung für Kitegebiete Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat heute auf ihrer Internetseite einen Vorschlag zur Regulierung der Kitesurf-Gebiete veröffentlicht und möchte diesen mit in die...

weiterlesen

"Wassertourismus bietet großes wirtschaftliches Potential für Norddeutschland"

"Wassertourismus bietet großes wirtschaftliches Potential für Norddeutschland" Auch wenn der ADAC e.V. eher an Land unterwegs ist, bezieht er Stellung zu den geplanten generellen Kiteverboten in der Nordsee. Der Arbeitskreis Küste...

weiterlesen

Mündungstrichter der Elbe wird unter Schutz gestellt

Mündungstrichter der Elbe wird unter Schutz gestellt Der Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat am 22.06.2017 eine Presseinformation über das Verfahren zur Ausweisung als Naturschutzgebiet des Mündungstrichter der Elbe heraus gegeben. Demnach...

weiterlesen

Unser Naturerbe Wattenmeer bei Facebook

Unser Naturerbe Wattenmeer bei Facebook Leider zeigen viele Facebook-Beiträge, wie wenig sich sogenannte Umweltschützer oder eben auch ein Verlag mit den Thematiken rund um das Surfen/Kitesurfen befassen, von denen Sie öffentlich...

weiterlesen

Plastikmüll in den Meeren - ein Thema unserer Gesellschaft

Plastikmüll in den Meeren war, ist und bleibt ein Thema unserer Gesellschaft und auch unseres Vereins! Heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere zehntausende Teile Plastikmüll und schädigen so nicht nur...

weiterlesen
+++ Newsarchiv +++

Windvorhersage

Terminübersicht

<<  März 2019  >>
 Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So 
          1   2   3
  4   5   6   7   8   9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Die Seenotretter